Update 04/2020 

Gehirnwäsche, Manipulation und Kochwäsche
Kommen wir zur Manipulation des Bewusstseins zurück. Körperwäsche eignet sich dafür nur bedingt, außer, man wendet es für sich selber an, da es ein gutes Gefühl gibt und auch energetische Einflüsse neutralisieren und "abspülen" kann und dem Körper Negative Ionen und Erdung verschafft.

Also bleibt die sogenannte "Gehirnwäsche" und die Manipulation durch sie. Dafür werde ich ein praktisches Beispiel bringen. Nehmen wir einmal an, ich möchte jemand ziemlich dumm dastehen lassen. Wie effektiv ist es deiner Meinung nach, wenn ich seinen Körper dafür beschmutze? 

Um ihn kurzfristig als Schwein dastehen zu lassen, mag dies funktionieren, aber um jemanden in der "Realität" längerfristig dumm dastehen zu lassen, braucht es in der Regel 2 Faktoren, obwohl einer davon schon reicht:

1. Externe Manipulation: Eine Dritte Person - DICH - davon zu überzeugen, dass unser Kandidat "dumm" ist.

2. Optimierung: Den "Kandidaten" dazu zu bringen, es auch zu glauben (optimale Situation).

Die Kunst der Manipulation
Wenn ich dir etwas über unseren "Kandidaten", unsere Versuchsperson, erzähle, dass du für dumm hältst, dann wirst du dir eine Meinung über ihn bilden, richtig? Und nebenbei: Wo findet diese Meinungsbildung eigentlich statt? In deinem Bewusstsein oder deinem Körper?

Wenn ich es jetzt noch schaffe, unsere genannte Person in eine "dumme" Situation zu bringen, die deine bereits vorher selbständig und vollkommen frei gebildete "Meinung" (die du durch meine wissenschaftlich fundierte Berichterstattung gebildet hast) über diese Person bestätigt, dann stehen wir unserem Ziel schon wieder ein Stück näher.

Eigentlich habe ich bereits dafür gesorgt, dass du das glaubst, was ich will.

Nebenbei bemerkt sind wir zwei jetzt bereits ein Team, obwohl ICH den "Kandidaten" doch nur dumm dastehen lassen wollte. 😉

Und wenn ich es jetzt auch noch geschickt anstelle und diese Situation wiederhole und möglichst viele unabhängige und vorurteilsfreie Zeugen (davon gibt es ne Menge!) mit ins Spiel bringe, dann stehen die Chancen immens gut, dass wir unseren "Kandidaten" recht erfolgreich dumm dastehen lassen.

Hat er ja irgendwo auch verdient, der war ja schon immer irgendwie komisch, findest du nicht?

Gemeinsam für gegen die Dummheit!
WIR sind immer noch ein Team, es freut mich, dass du ein so eifriger Sucher und Verfechter der Wahrheit über diesen dummen und wahrscheinlich auch gefährlichen Menschen bist! Und jetzt werden wir selbstlos diese "Fakten" über unsere Kandidaten an unsere Mitmenschen weiter geben. Wenn wir etwas kreativ sein wollen, dann spielen wir mit ein paar sachlichen und aufgeklärten Menschen beim Kaffe-Kränzchen mal stille Post und diskutieren über die erstaunlichen Ergebnis, an denen vielleicht ja auch was dran ist, warum hätten wir sie sonst "gedacht"?

Und schließlich ist der Siegeszug der Wahrheit nicht aufzuhalten und man kann es sogar in der Zeitung lesen! Und wenn es da steht, dann muss da ja was dran sein, richtig? 

Und das Schönste an der ganzen Sache ist, dass DU jetzt bereit bist, einen Eid auf die Dummheit unseres Opfers (nichts anders ist es) zu schwören. Bei deiner Ehre!

Nicht zu Letzt, weil du ja bekanntlich ein sehr kritischer und wohlbedachter Mensch bist. Und die Flut von Fakten (Informationen, die NICHT aus deiner eigenen Nachforschung stammten und du dir auch nicht die Mühe gemacht hast, selber einmal zu recherchieren) mussten dich einfach zu diesem Schluss kommen lassen!

Ganz schön ausgekocht, nicht wahr? (Ist nebenbei die Brücke zur Kochwäsche, gerade noch geschafft…)

Wie fühlt sich das Ganze an, wenn du da mal ein bisschen rein fühlst?

Es berührt dich nicht?
Gehe ins Gefängnis. Begebe dich direkt dorthin. Ziehe nicht DM 4000 ein. Und nein, Gefängnis-Freikarte zählt diesmal nicht.

Und während du dort (nicht unverdientermaßen) sitzt, denke mal darüber nach, wie es wäre, wenn DU der dumme August wärst, obwohl du es gar nicht bist. Und dein Umfeld ist noch dümmer, als du, wogegen du auch nicht sonderlich viel unternommen hast.  Vielleicht regt das deine Empfindung und gesunden Menschen-Verstand etwas an, denn ohne sie wird sich in dieser Welt schwer etwas verändern.

Beim nächsten Mal zitieren wir Bob Marley. Wer WIR ist? 

Na DU und ich, denn WIR sind jetzt schon ganz schön dicke im Kampf für die Wahrheit und den bedingungslos übernommenen "Fakten" in dieser Welt, zum Wohle der gesamten Menschheit (wenn Geld bei rum kommt, wäre auch nicht schlecht)!

Teil 07: Is he who laughes last, is he who wins – Oder: Wer zuletzt lacht, der gewinnt!

Renegade-Healer
HeilKünstler. Studium der unterschiedlichsten Heilkünste (inklusive Heilpraktiker-Studium) mit über 20 Jahren Erfahrung. Entwicklung der Energy-Tools auf der Basis eigener Erkenntnisse und Forschung. Unorthodox und Un-Bescheinigt. Anhänger des Glaubens, dass Taten mehr zählen als Worte.

Anmelden

Passwort vergessen?