Der Geist und W-Energetik 02 – Bewusstsein – Denken und der grosse Swimminpool
18. November 2016

Was ist Energetik?

Energetik ist die gezielte Anwendung von Lebens-Energie. Nach meinem Verständnis ist sowieso alles eine Anwendung von Energie.

Die Umschreibung der gezielten Anwendung von Lebens-Energie gibt dir allerdings ein etwas verständlicheres Bild.

Darüber hinaus geht das Arbeitsmodell in der Energetik davon aus, dass feinstoffliche Felder und Bewusstsein grundlegende Realitäten und Gesetzmäßigkeiten den Mensch und den Kosmos betreffend darstellen. (Ein guter Satz, nicht wahr?)

In unseren Breitengraden gilt Wissenschaft und Physik als maßgebend, was Realität und Wahrheit betrifft. Und das Bild des Universums, aus der Sicht der Quantenphysik, vermittelt ein Meer von Energie in unterschiedlichen Erscheinungsformen. Alles geregelt durch kosmische Gesetzmäßigkeiten.

Allerdings sind diese Modelle nicht einfach und alltagstauglich anwendbar. Das liegt zu einen daran, dass es unterschiedliche Modelle gibt. Zum anderen braucht man einen Rahmen für ein Modell, um es gut anwenden zu können.

Bessere Arbeitsmodelle in der Naturheilkunde

In der Naturheilkunde, gibt es in der Regel immer ein grundlegendes Model den Mensch, Natur und Kosmos betreffend. Und diese Modelle sind in der Regel recht leicht zu verstehen. Darum sind sie auch viel leichter im Alltag anwendbar.

Ich habe mich persönlich in jeglichen Konzepten aus der Naturheilkunde immer sehr schnell zurecht gefunden, da sie immer sehr logisch und hierarchisch aufgebaut sind. Schnell und einfach zu lernen.

Anders war und ist es bei der Schulmedizin. Hier hatte ich im Heilpraktikerstudium echt Schwierigkeiten, da es kein ganzheitliches Model gibt und man nur „Fakten“ auswendig lernen musste.

Ich stehe halt nicht auf Ineffektivität und wenn ich etwas lernen soll, was kompliziert und extrem ineffizient ist, macht mein Geist dicht. Nach dem Motto: Zeitverschwendung, ich lern doch nicht so viel Krams auswendig, um ihn nachher extrem aufwendig sortieren und zuordnen zu müssen.

Energiebahnen sind Realität

Wie auf dem Bild zu sehen, gibt es Energiebahnen, die den Körper durchziehen und diese stellen z.B. in alten Heilkünsten aus Asien eine grundlegende Realität dar.

Dieses Bild ist von mir, aber es gibt Bilder aus Jahrhunderten alten Texten, die ähnliches zeigen. Bei Bedarf einfach mal selber recherchieren und staunen.

Nun geht es in der Energetik nicht einfach nur um Energiebahnen, sondern um alles, was diesen Bereich umfasst. Energiebahnen werden gerne als esoterisch betrachtet, sind aber bereits wissenschaftlich sichtbar gemacht worden.

Energetik und Gesundheit

Richtig verstanden ist Energetik ein sehr guter Weg, Mensch und Umwelt wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückzuführen: Gesundheit!

Ignoranz und Vorurteile (basierend z.B. auf Unwissenheit und Angst) sind die größten Gegner von Energetik. Das kann ich auch nicht so ohne weiteres ändern. Ich betrachte es aber als eine meiner Aufgaben, die Menschen durch Vermittlung von Wissen, zu einer anderen Sichtweise zu inspirieren.

Bestimmten Konzepte und Erkenntnisse aus meiner eigenen Erfahrung spiegeln sich in W-Energetik. Es geht mir in meiner Arbeit um pragmatische Ergebnisse. Energetik ist anwendbar und ihre Ergebnisse messbar.

Allerdings ist die Art, wie es geschieht, nicht so ohne weiteres mit gängigen Methoden erfass- oder messbar.

Wie sollte man z.B. den Glauben an ein Placebo messen?

Trotzdem bringen Placebos und ihr Einsatz Ergebnisse, die wissenschaftlich belegt sind und tagtäglich angewandt werden.

Wie funktioniert Energetik?

Das ist fast so, als würde man fragen: Wie funktioniert Physik?

Man sollte lieber fragen: Wie wendet man Energetik am besten an?

Und die Antwort darauf ist: Durch Bewusstwerdung.

Man braucht nur ein paar grundlegende Konzepte zu verstehen, um Energetik anwenden zu können.

Um es so anzuwenden, wie ich es tue, z.B. in der Entwicklung der Energy-Tools, braucht es schon etwas mehr.

Aber jeder kann Energetik für seine Gesundheit anwenden, z.B. durch das Erlernen von einem ganzheitlichen Gesundheitsmodel.

Dabei reichen Grundlagen aus, um bereits Ergebnisse zu erzielen, z.B. wenn man die Dosha Lehre des Ayurveda etwas nähere studiert.

Hier gibt es drei Grundprinzipien, die überall in der Natur als Qualität wiederzufinden sind.

Wenn man diese verstanden hat, kann man in der Regel sehr schnell verstehen, warum einem z.B. gewisse Nahrungsmittel mehr zusagen als andere.

Der Schlüssel zur Energetik und zu Gesundheit und Wohlbefinden: Bewusstsein

Darum geht es in meiner Arbeit.

Wie dies im Zusammenhang mit unserem Geist zu verstehen ist, werde ich in den nächsten Artikeln näher beleuchten.

Alle Artikel aus der Serie „Der Geist und W-Energetik“ vermitteln zusammen ein größeres Bild, wie Bewusstsein zu verstehen ist, anhand von gewissen Beispielen.

 

Renegade-Healer
Renegade-Healer
HeilKünstler. Student der unterschiedlichsten Heilkünste (inklusive Heilpraktikerstudium) mit über 20 Jahren Erfahrung. Praktische Erfahrung von angewandter Energetik und feinstofflicher Felder seid über 15 Jahren. Forscher, Entwickler und Konstrukteur von verschiedenen Gerätschaften zur Erhöhung des eigenen Energiepotenzials. Mangelnde Bereitschaft zur Stagnation und Festlegung. Ausdruck durch sich ständig weiter entwicklendes W-Energetik. - Alle Menschen. Alle Bereiche. Keine Grenzen. -